Die richtige Pflege von Werkzeug

Werkzeuge werden heute in vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Man benötigt einen Hammer, um einen Nagel in die Wand zu bringen, eine Gartenschere ist für die Hecken zuständig und eine Bohrmaschine schafft Löcher für Schrauben. Selbstverständlich gibt es eine große Auswahl von Werkzeugen und damit diese auch viele Jahre im Einsatz sein können, sind die richtige Pflege und der Schutz der Utensilien notwendig. Ideale Hilfsmittel zur Reinigung ihrer Werkzeuge finden sie unter anderem bei schrauben-paul.com. Am besten sollte nach jeder Benutzung etwas Zeit investiert werden, damit die Werkzeuge wieder strahlen und glänzen.

 

Die ideale Pflege über den Winter

Die jeweilige Pflege der Werkzeuge hängt nicht selten von dessen Beschaffenheit und Einsatzgebiet ab. Jedoch spielt auch die Jahreszeit eine wichtige Rolle. Gerade wenn der Winter antritt, müssen viele Werkzeuge individuell gepflegt werden. Werkzeuge werden im Winter meist eingelagert und deswegen ist es wichtig, dass Schmutzreste entfernt werden. Dies ist mit einer harten Drahtbürste möglich, die in jedem Baumarkt erhältlich ist. Weiterhin sollten die trockenen Metallteile mit Öl abgerieben werden. Dazu einfach einen Lappen mit Öl tränken oder auch ein Rostschutzmittel aufsprühen. Sollte schon leichter Rost vorhanden sein, dann darf zu Drahtwolle gegriffen werden. Auch nicht zu grobes Schleifpapier ist hier eine große Hilfe. Holzstiele von Werkzeug können mit feinem Schleifpapier bearbeitet werden, damit Splitter entfernt werden. Am besten sollten diese dann noch anschließend mit Leinöl oder Holzwachs eingestrichen werden.

Die Pflege von Elektrowerkzeugen

Zu der Pflege der Arbeitsgeräte gehört nicht nur die Rostbekämpfung, das Schärfen der Schneiden und das Reinigen nach jeder Benutzung, sondern auch die Inspektion und die Wartung sind wichtige Punkte. Diese sorgen dafür, dass die Geräte intakt bleiben und auch keine Gefahrenquellen darstellen. Gerade Elektrogeräte müssen hier mit größter Sorgfalt unter die Lupe genommen werden. Bei Elektrowerkzeugen sollte nach jeder Benutzung der Staub entfernt werden. Dieser setzt sich auch im Inneren des Geräts ab und sorgt dann für Schäden. Selbstverständlich wird vor der Reinigung der Stecker gezogen, damit keine Gefahr entstehen kann. Der Staub sollte dann mit einem feinen Pinsel oder einer Bürste entfernt werden. Eine gute Alternative sind auch Gehäusedichtmassen, die das Gehäuse staubfrei abdichten. Sicherlich bleiben die Elektrowerkzeuge und auch alle anderen Werkzeuge somit lange erhalten und bringen viel Freude.

 

Kategorien