Wohnlich und sparsam Heizen mit Kaminen

alter kachelofen nicht das beste für das ideale RaumklimaDas Umdenken in Sachen Energie in Deutschland ist nicht nur auf die endlose Preisspirale beim Gas und beim Öl zurückzuführen. Bei der Energie geht es immer mehr Verbrauchern auch um den Schutz der Umwelt, um die Verwendung von mehr erneuerbaren und nachhaltigen energetischen Stoffen. Eigenheimbesitzer planen immer häufiger eine Umstellung ihrer Heizung auf umweltfreundliche, nachhaltige Energieträger, wie zum Beispiel das Holz. Der Einbau von Kaminöfen lässt sich in vielen Häusern ohne sehr großen Aufwand verwirklichen. Steht für das Gebäude ohnehin eine energetische Sanierung an, so kann auch die gesamte, zentrale Beheizung des Hauses auf die Befeuerung mit Holz umgestellt werden. Hierfür bieten sich insbesondere die wasserführenden Kamine und die sparsamen Pelletöfen für eine Zentralheizung an.

 

Kaminbausatz für einfache Kamininstallation

Günstiger kann die Heizung allerdings schon werden, wenn in einzelnen Räumen Kamine installiert werden. Die Öfen können eine übliche Zentralheizung erheblich entlasten und so die Kosten senken. Mit einem schönen Spartherm Kaminofen wird nicht nur die Heizung günstiger und umweltfreundlicher, sondern die Kamine sind auch noch echte Highlights für die Raumgestaltung und eine gemütliche Atmosphäre. Für den Einbau eines Kaminofens kann ein vollständiger Kaminbausatz einfach bei www.mbfire.com online bestellt werden.

Ordnungsgemäße Installation und Abnahme

Ein Spartherm Kaminofen erfüllt alle sicherheits- und betriebstechnischen Voraussetzungen für den ordnungsgemäßen Betrieb der Feuerstelle. Trotzdem muss ein Kamineinbau, zu dem auch der Einbau der Abzüge gehört, zuvor genehmigt werden. Jeder Kaminofen, ob im Selbstbau mit einem Bausatz oder vom Fachmann installiert, muss anschließend vom Schornsteinfeger abgenommen werden. Für den Betrieb von Feuerstellen mit offenem Feuer, wie beim Kamin oder beim Kachelofen, gelten strenge Vorschriften, an die sich jeder Hausbesitzer halten muss. Auch ein Neueinbau von einem Kamin anstelle eines alten Ofens muss neuerlich auf seine Sicherheit kontrolliert werden. Danach darf dann das wärmende Holzfeuer flackern, die Räume angenehm erwärmen und zu einem wohnlichen Ambiente im Haus beitragen.

Kategorien